Politik inklusiv ist digital gestartet

Donnerstag, 28. Januar, 18.30 Uhr – Premiere für „Politik inklusiv – digital“.

Zum ersten Mal findet der Kurs nicht in den Räumen der Volkshochschule statt sondern im Internet. Alle Teilnehmenden und das Dozententeam sitzen zu Hause vor ihrem Computer. Wird alles klappen ? Spielt die Technik mit ? Können sich alle sehen und hören ? Und aktiv beteiligen ?

Grafik mit der Titelseite der Präsentation zum ersten Kurstermin

Am Ende des Abends lassen sich alle Fragen mit „ja“ beantworten. Die Premiere ist geglückt. Wir haben zusammen einen interessanten Einstieg in das Thema „Landespolitik“ gehabt, viel nachgefragt und diskutiert. Auch wenn wir keine direkte, persönliche Begegnung hatten: alle waren dabei und aktiv beteiligt. Und wir haben gemerkt: man kann auch am Computer lernen. Das ist auf die Dauer zwar ganz schön anstrengend – macht aber auch Spass.