Landtagswahl für die Ohren

Zur Landtagswahl macht die Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ) einen Podcast.
Das spricht man: Pott-Kaast.
Ein Podcast ist so ähnlich wie eine Radio-Sendung.
Man kann Podcasts im Internet hören.

Der Podcast heisst „Ein Kreuz, zwei Stimmen“.
Das Kreuz steht für das Kreuz, das wir auf dem Wahlzettel machen können.
Zwei Stimmen heisst er, weil er von zwei Menschen bei der RNZ gemacht wird.
Das sind die Politik-Experten ​Sören Sgries und Alexander Rechner.

Sie sprechen jede Woche über die aktuellen Themen des Wahlkampfs.
Zu den Themen gibt es viele wichtige Informationen.
Und es gibt in jeder Folge einen spannenden Gesprächspartner für ein ausführliches Interview.

Alle Folgen des Podcasts findet man auf einer Seite im Internet: hier klicken.
Man kann jede Folge einzeln anhören und zwischendurch auch anhalten.